Aktivitäten

Die Stiftung hat einen mit Euro 10.000 dotierten Wettbewerb „Innovative Vermittlung des Welterbe-Gedankens“ ausgeschrieben. Ausserdem kümmert sich die Stiftung auch um die internationalen Partnerschaften mit Klöstern in Armenien und der Schweiz.

Schließlich werden Schulpartnerschaften, Projekte beispielsweise der Museumspädagogik, ggf. wissenschaftliche Arbeiten etc.  opportunistisch unterstützt. Jährlich am „Tag des offenen Denkmals“ im September veranstaltet die Stiftung „Jazz am Kloster“.